Sonthofen, 26.04.2017

Bereichsausbildung Sprechfunk

Die Bereichsausbildung Sprechfunk fand für den GfB Kempten in Sonthofen statt.

Sprechfunkausbildung in Sonthofen

Seit Mitte des letzten Jahres ist auch im Allgäu der neue BOS-Digitalfunk flächendeckend verfügbar. Diese grundlegend neue Funktechnik erfordert dabei nicht nur neue Geräte, auch die Kameradinnen und Kammeraden müssen den Umgang mit den Digitalfunkgeräten und ihren Eigenheiten lernen.

Auch wenn die Bedienung der Geräte sich an die eines klassischen Mobiltelefons anlehnt, so gibt es doch einige Besonderheiten wie zum Beispiel die neuen Funkgruppen, Repeaterfunktionen der Geräte.

Damit im Einsatzfall die Helfer sicher im Umgang mit der neuen Technik sind  fand vergangenes Wochenende im OV Sonthofen die Bereichsausbildung Sprechfunk stattgefunden. Die Helfer wurden in dem Umgang mit den digitalen aber auch in den analogen Geräten geschult. Des Weiteren wurden den Helfern die rechtlichen Grundlagen erläutert. Bei einigen Praxisübungen und Demonstrationen lernten die THW'ler Tipps und Tricks von den Ausbildern.

Insgesamt trafen sich 22 Teilnehmer aus den Ortsverbänden Sonthofen, Füssen, Krumbach und Kempten sowie ein Kamerad der Feuerwehr Lindenberg im Ortsverband Sonthofen. Als Ausbilder waren Robert Einsle aus unserer Fachgruppe Führung und Kommunikation, Christian Strascheck vom OV Lindenberg und Max Mangold von der Feuerwehr Weiler im Allgäu anwesend.


  • Sprechfunkausbildung in Sonthofen

  • Teilnehmer der Ausbildung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: