13.10.2020, von Norbert Englisch

THL BOMBENFUND - Fachberater Einsatz für das THW Kempten

Am späten Abend des 13.10.2020 kam die Alarmierung THL Bombenfund über den Funkmeldeempfänger bei unserem Fachberater an.

Bei Bauarbeiten in Sulzberg wurde Munition und Kampfmittel aus dem zweiten Weltkrieg freigelegt. Sofort wurden die Arbeiten eingestellt und Großalarm über die Integrierte Leitstelle ausgelöst. Die explosiven Fundstücke lösten eine Evakuierung im Umkreis aus und konnten nach kurzer Zeit durch Spezial Kräfte des Kampfmittelräumdienstes unschädlich gemacht werden. Für das THW Kempten ergaben sich keine weiteren Einsätze.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: