Wildpoldsried, 02.08.2017

THW überzeugt durch technisches Know-How und vielseitige Leistungsfähigkeit!

Der Technische Zug des Ortsverbands Kempten unterstützt den Verein "Burgfreunde Wolkenberg e.V." am Familientag auf der Burgruine im Kemptner Wald.

Das THW sorgte für Lich

Am frühen Vormittag brachen die Helfer auf, um die Organisatoren des Familientages auf der Burgruine Wolkenberg beim Aufbau der Strom- und Lichtversorgung zu unterstützen. Eine Grillstation, einige kleinere Geräte und zahlreiche Scheinwerfer mussten mit ausreichend Strom versorgt werden. Dafür wurde der vom OV Füssen geliehene LiMa-Anhänger am Fuße der Ruine platziert und mehrere Meter Elektrokabel durch den Wald bis zur Ruine gezogen. 

Als endlich alles an Ort und Stelle stand, nutzen die Helfer die Zeit, in der sie für die Betreuung der geschaffenen Infrastruktur eingeteilt waren, für eine öffentlichkeitswirksame Ausbildung. Aus rohen Holzdielen schafften die Helfer bequeme Klappstühle, die sie gegen eine Spende für den Förderverein, an die interessierten Zuschauer und Gäste des Festes vermittelten. Nebenbei kümmerten sich die Helfer um die Absperrsicherung des Bogenschiessstands, um fortwährenden Nachschub am Getränkestand und um eine überzeugende Präsentation des THW. 

Während sich die Gäste des Festes gegen 22 Uhr zu den musikalischen Klängen der Drums and Pipes-Band verabschiedeten, begannen die Helfer des THW mit den Ab- und Rückbauarbeiten. Bis spät in die Nacht wurden Kabeltrommeln aufgerollt, Scheinwerfer zurückgebaut und Biertische abgebaut. Da der morastige Waldboden sowohl an den Fahrzeugen als auch am Material Spuren hinterlassen hatte, war für die Helfer erst nach einer ausgiebigen Fahrzeugwäsche Feierabend.


  • Das THW sorgte für Lich

  • gute Stimmung beim Fest

  • Arbeiten mit Holz

  • THW

  • Unsere gebauten Stühle

  • Unser MzKW

  • Feststimmung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: