13.09.2011

Unterstützung beim Halbmarathon 2011

Das THW in Kempten hilft der Stadt.

Das THW hat auch dieses Jahr wieder Hilfe beim Kemptener Halbmarathon geleistet. Das Thw leistete Hilfe hinsichtlich der Absperrung von zwei Kreuzungen und koordinierte den Einsatz der Malteser und des Detschen Roten Kreuzes, welche für die medizinische Betreuung der Athleten und Zuschauer zuständig waren.

Abgesperrt wurden die KreuzungRottachstraße / Adenauerring, sowie St.Mang Brücke / Illerstraße. Die Einsatzleitug mit dem Führungs- und Kommunikationskraftwagen (FüKomKw) befand sich zentral am Residenzplatz. Dort befand sich auch der Start und Ziel des Marathons.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: