Die THW-Jugend und ihre Partner

Die THW-Jugend ist der Jugendverband des Technischen Hilfswerks (THW). In fast jedem THW-Ortsverband besteht eine Jugendgruppe mit Mädchen und Jungen ab zehn Jahren. Bundesweit sind rund 15.000 Jugendliche in der THW-Jugend aktiv. 

Ebenso wie die THW-Bundesvereinigung e.V. und die THW-Stiftung ist auch die THW-Jugend e.V. ein unverzichtbares Mitglied der "THW-Familie". Nicht nur bei Großveranstaltungen sind die Partner aufeinander angewiesen.  

Mit der "Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände der Hilfsorganisationen" (H7) besteht eine gemeinsame Plattform für den Nachwuchs im Bevölkerungsschutz. Die THW-Jugend ist einer der sieben Jugendverbände, die sich zu den "helfenden Sieben" zusammengeschlossen haben. 

Mitglied ist die THW-Jugend außerdem beim Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) und dem Arbeitskreis zentraler Jugendverbände e.V. (AzJ). Unter anderem vertritt ein Delegierter der THW-Jugend den AzJ beim Deutschen Bundesjugendring (DBJR).


 

THW-Jugend verbindet Spaß und Technik

Junge Menschen haben im THW ihren festen Platz. Zu jedem der 668 THW-Ortsverbände gehört eine Jugendgruppe. Dort werden Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren spielerisch an die Technik des THW herangeführt. Von den Jugendbetreuerinnen und -betreuern lernen die Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang mit Technik und die Bedeutung des Bevölkerungs- und Katastrophenschutzes kennen. Damit es nicht zu ernst wird, steht beim gemeinsamen Grillen und Zelten, bei Videoabenden und bei Ausflügen der Spaß im Vordergrund. In großen Zeltlagern lernen die Jugendlichen neue Freunde aus den THW-Jugendgruppen des gesamten Bundesgebiets kennen.

Komm und mach mit...

... besuch uns doch während einem Jugenddienst. Wir Treffen uns jeden Montag, außerhalb der Ferien, von 18:00 bis 20:00 Uhr im Ortsverband