Fachgruppe Führung / Kommunikation

Die Fachgruppe Führung/Kommunikation (FGr FK) unterstützt bei der Führung von mehreren THW–Einheiten. Hierzu richtet sie eine THW-Führungsstelle in unterschiedlichen Einsatzoptionen ein und betreibt diese. Sie erstellt, betreibt und unterhält Telekommunikationsverbindungen zur vorgesetzten und zu/r benachbarten Führungsstelle/n sowie zu den der Führungsstelle unterstellten Kräften

Bei Bedarf unterstützt sie andere Bedarfsträger telekommunikationstechnisch bzw. führungsunterstützend. 

Die FGr FK mit Teil Weitverkehrstrupp (WVTr) richtet temporäre Telekommunikationsverbindungen und –netze ein und betreibt diese. (Nicht Teil der FGr FK Kempten)

Die FGr FK und der WVTr stellen bei Ausfall von kritischer Infrastruktur (Telekommunikation) im begrenzten Umfang eine Rückfallebene zur Verfügung. 

Im Auslandseinsatz des THW übernimmt sie Aufgaben der Führungsunterstützung und die Telekommunikation zwischen dem Einsatzland und Deutschland sowie innerhalb des Einsatzbereiches vor Ort. 

Die Fachgruppe Führung/Kommunikation...

  • Erkundet Schadenslagen in der Einsatzoption als THW-Führungsstelle (THW-FüSt), 
  • Erkundet die Telekommunikations-Lage (TK-Lage) 
  • Richtet eine THW-FüSt mit / ohne Stab in der technisch / taktischen Ebene, in der Einsatzoption als 
    • Einsatzabschnittsleitung (EAL)
    • Technische Einsatzleitung (TEL), (auf Anforderung des Bedarfsträgers)
    • Logistikstützpunkt / Versorgungsstelle
    • Bereitstellungsraum (BR) mit Meldekopf / mit FüSt
    • Meldekopf
  • Stellt den Anteil (Führung und Telekommunikation) für die Führung eines THW-Verbandes 
  • Stellt das für eine THW-FüSt erforderliche Personal 
  • Unterstützt personell und materiell Zugtrupps in der Einsatzoption Führungsstelle ohne Stab 
  • Unterstützt bei Bedarf personell und materiell die LuK-Stäbe des THW auf allen Ebenen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Einsatz 
  • Plant den Telekommunikations-Einsatz und führt diesen durch 
  • Errichtet und betreibt behelfsmäßige Relaisstellen / Repeaterstellen und temporäre Netze 
    • Abholen und Verlängern von TK-Anschlüssen aus festen TK-Netzen
    • Aufbauen, Unterhalten und Betreiben feldmäßiger TK-Netze 
    • Einrichten und betreiben von Auslands-TK-Verbindungen 
  • Unterstützt den WVTr in seinen Einsatzoptionen